Festplatten über 2 TB

Wenn man Festplatten größer 2 TB verarbeiten möchte, kommt man um GPT (GUID Partition Table) Partitionen nicht mehr umher. Somit scheidet das Tool fdisk aus :) und parted wird dein Freund.

In diesem Beispiel gehe ich von einem HW Raid mit einem Volumen von 6TB aus. Im System via /dev/sdb ansprechbar. Formatiert werden soll das Volumen anschließend als ext3.

Parted starten

GPT setzen

Ganze Festplatte als ext3 setzen

parted beenden

anschließend das ganze als ext3 formatieren

Kaffee, Kekse, warten.

Windows CMD Prozesse beenden

Manchmal kommt es bei einem LINUX Admin auch vor, dass er bei Windows Fragen angerufen wird …

Problem des Anrufers, LibreOffice und „weitere Programme“ ließen sich nicht mehr starten. Ein blick in den Taskmanager zeigt, dass die Programme mehrfach gestartet waren bzw. sind. Man könnte jetzt jeden Prozess einzeln beenden… Oder neu Starten ;)

Dank CMD kann man auch alle gleichnamigen in einem Rutsch beenden. Ein hoch auf den Schalter /IM :)

Dies beendet zB. alle Tasks mit der Bezeichnung soffice.exe.

Nochmal kurz alle Befehle die ich benötigt habe.

Zeigt die aktuelle Taskliste. Man könnte auch den Taskmanager starten.

„Tötet“ den Prozess mit der PID 3598. Man kann auch mehrere PIDs auf einmal „killen“.

Wie auch immer. Ein wenig Konsolenfeeling ist nett ;)