KIMAI Passwort via Datenbank reset

Aus welchen Gründen auch immer man sein Passwort bei KIMAI mittels Datenbank zurück setzen muss, hier ein jurzes HowTo.

KIMAI „Salzt“ sein Passwort um die Sicherheit zu erhöhen. Möchte man ein neues Passwort erstellen, reicht ein md5 hash mit dem Passwort nicht aus. Wir benötigen:

  • Den $password_salt  Wert aus der includes/autoconf.php
  • Ein neues Passwort

Ist der $password_salt Wert zB. „qwertz“ und man möchte das Passwort „ganzgeheim“ haben, so kann man unter Linux in der Konsole folgendermaßen ein neues Passwort erzeugen

ddf198efba5ec97e75670a020c36e60e ist der Wert den wir gleich benötigen. Als nächstes die Datenbank mittels PHPmyadmin aufrufen, in die Benutzertabelle (zB kimai_usr) gehen und den entsprechenden Benutzer bearbeiten. In das Feld PW den eben erzeugten String einfügen.

Nach dem speichern kann man sich mit seinem Benutzer und dem Passwort ganzgeheim anmelden.

In diesem Sinne,
Salzige Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.