ICINGA und DokuWiki

Auf ein paar Nachfragen hin, hier ein kurzes HowTo um das DokuWiki von Splitbrain in ICINGA zu integrieren.

Keine Angst, es wird nicht so ein Martyrium wie die Installation von NAGVIS und ICINGA :) Oder gar mit Mysteriösen Erweiterungen wie es auf einigen anderen Seiten im www beschrieben ist. Ich bin da doch eher pragmatisch.

Voraussetzungen

Wenn man sich an die Installationsanleitung gehalten hat, sollten Apache und ICINGA schon ihre Dienste verrichten. Wir installieren das DokuWiki auf den ICINGA Server (192.168.1.1). Also können wir sofort loslegen.

Wie in den anderen HowTos auch, prüft die aktuelle Version des DokuWikis! Und weiter gehts.

Jetzt via Browser das DokuWiki installieren http://192.168.1.1/dokuwiki/install.php. Nachdem das DokuWiki installiert ist, können wir es bei den Hosts auf ICINGA nutzen.

Einbinden in ICINGA

Unsere Host Konfigurationen liegen unter /etc/icinga/objects. Im letzten Beispiel haben wir als externen Server den server2.cfg angelegt. Diesen werden wir jetzt für DokuWiki nutzen.

Jetzt wird es richtig kompliziert … Wir suchen die Stelle

und passen diese wie folgt an

Jetzt noch schnell speichern und ICINGA neu starten

Und man hat ein Ordnersymbol neben seinem Host welches auf das Wiki verweist :)

Snapshot ICINGA DokuWiki Link

Snapshot ICINGA DokuWiki Link

Anmerkung

In der notes_url habe ich / als Trenner der URL. Dafür muss im DokuWiki URL rewrite aktiv sein. Bei einer Standard Installation des Apache unter Ubuntu 12 LTS gibt es jedoch einen Bug. Durch diesen funktioniert Dokuwiki mit der .htaccess nicht. Dies lässt sich aber schnell beheben. Öffne die default Seite das Apache

und ersetze alle AllowOverride none mit AllowOverride all.

Das ganze sollte dann wie folgt aussehen.

einmal den Apache neu starten und die schönen URLs funktionieren.

 Nachtrag

Auch hier sei wieder erwähnt das Kommentare erwünscht sind :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.