Alfresco auf Ubuntu 12.04.3 LTS

Diesmal im Schnelldurchlauf die Installation des Alfresco Community Servers auf einem Ubuntu Server 12.04.3 LTS mittels dem Alfresco install-script.

Weitere empfohlene Pakete kann man den Alfresco docs entnehmen. Los gehts.

Zusätzliche Pakete installieren

Das Paket von der Alfresco Homepage besorgen

Ausführbar machen

Und die Installation starten

Sprache auswählen

Installationstyp nehme ich Einfach. Sollte zum testen reichen. Tunen kann man immer noch :)

Installationsordner belasse ich bei /opt/alfresco-4.2.d

Ein ganz geheimes Passwort für den Admin anlegen

Da meine VM für nichts anderes da ist, soll alfresco automatisch starten

Und ich bin mir ganz sicher

Kaffee oder Tee dazu einen Keks …

Je nach Leistung des Servers/PC/Virtuellen Maschine kann das ganze etwas dauern. Für die Readme bleibt erst einmal keine Zeit

Starten will ich auch sofort

kurz warten …

Die Installation ist dann via Webinterface erreichbar (http://ip:8080/share). Zum anmelden den Benutzer admin mit dem Passwort aus der Installation einloggen.

Zur Vollständigkeit noch alle Ports aus der Doku

Tomcat Port: 8080
Tomcat Shutdown Port: 8005
Tomcat SSL: 8443
Tomcat AJP: 8009

und das testen kann beginnen :)

2 thoughts on “Alfresco auf Ubuntu 12.04.3 LTS

    • Vielen Dank für die Rückmeldung. Der Link wurde angepasst. Danke :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.