OwnCloud mehrere Server

Möchte man aus welchen Gründen auch immer OwnCloud Client für mehrere Server benutzen, so kommt man nicht drumherum mehrere Clients mit unterschiedlicher config zu starten.

Kurz und knapp die Einrichtung

Unter Linux

eine neue Datei für den Zukünftigen Server anlegen

darin einfügen

Das ganze ausführbar machen

Und dann starten

Alle benötigten Daten werden dann abgefragt. Kann auch als Starter für den Desktop angelegt werden.

Unter Windows

  • Owncloud.exe kopieren und zB owncloud2.exe benennen
  • neues conf Verzeichnis anlegen zB c:\Users\xxx\AppData\Local\ownCloud2
  • Starter anlegen mit dem Befehl

Habe ich natürlich nicht getestet da kein M$. Sollte aber laut diverser Foren funktionieren. Feedback würde mich freuen.

Danke an quaboag und lazyfrosch

In diesem Sinne,
CU

4 thoughts on “OwnCloud mehrere Server

  1. Hey,

     

    ich bin mal deinem Beispiel gefolgt und habe in Linux Mint 16 zwei neue config Ordner („neuercloudserver“ und „neuercloudserverII“) angelegt.

    Einzeln klappt das auch: Ich kann dann mit verschiedenen Accounts den Client starten. Im Terminal wird mir dann folgendes angezeigt:

    ** Using custom config dir  "/home/rafael/.local/share/data/ownCloud_neuercloudserver"

    Also nutzt er die lokalen Einstellungen.

    Allerdings kann ich nicht zwei Instanzen gleichzeitig starten. Wenn bereits eine Instanz läuft, öffnet sich keine zweite und der Terminal schmiert sofort ab.

    ich habe jetzt mal versucht, dem Client die Option –logwindow mitzugeben. Das geht wieder nur bei einer Instanz. Bei der zweiten scheint der Client also nicht mal zu starten.

    Ich vermute, der Client will mit allen Mitteln verhindern, dass eine zweite Instanz gestartet wird.

    Hast du da eine Idee?

    owncloud Version 6

    owncloud client 1.6.0.

    Viele Grüße

    Rafael

    • Starte mal die Instanzen nicht im Terminal sondern mit Befehlseingabe ALT+F2 und dann Instanzname (neuercloudserverII zB). Ich kann den Fehler bei mir so nicht nachstellen. Gib beim starten auch mal den Schalter –logfile OClog.log mit. Vielleicht taucht da etwas mehr an Fehlerbeschreibung auf.
      Könntest die Schalter auch kombinieren zB ./bin/neuercloudserverII --logwindow --logfile OClog.txt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.