otrs download index.pl

Bei einem Server trat das Problem auf, dass bei manchen Links (Zufällig und sporadisch) die index.pl zum Download angeboten wird.

In den error Logs des Apachen taucht folgendes auf

Abhilfe schafft das Auskommentieren der Fehlerseite(n):

# vim /etc/apache2/conf.d/zzz_otrs.conf

Suchen nach

[…]
# general mod_perl2
options <Location /otrs>
# ErrorDocument 403 /otrs/customer.pl
ErrorDocument 403 /otrs/index.pl
[…]

ändern in

[…]
# general mod_perl2
options <Location /otrs>
# ErrorDocument 403 /otrs/customer.pl
# ErrorDocument 403 /otrs/index.pl
[…]

Der Fehler ist eine Kombination aus der Installation von OTRS mit OCSinventory auf dem gleichen Server. Danke an Víctor Ramírez.

Pfade und vorgehen auf einem Debian System

suchen nach

ca. Zeile 245, ändern in

Apachen neu starten

OCS arbeitet nach dieser Änderung weiter.

System Info:

 

Linux Befehlssammlung gegen das vergessen #1

Speicherbelegung aktuell

Leistung HDD testen

32 oder 64 bit?

Version (Bei Ablegern nach Update manchmal überschrieben. zB Mint -> Ubuntu)

Mailman Admin Passwort reset

Mailman Liste Rückstandslos löschen

Mailman Liste OHNE Archiv löschen

 

Nokia E7 Symbian Delight 1.0 MMS Service

Kurze Notiz weil es vor ein paar Stunden benötigt wurde. Es ging um ein Nokia E7 welches keine MMS senden und empfangen konnte. Ein Netzzugang war nicht definiert.

Telefon Nokia E7

  • Typ: RM-626
  • Delight E7 V 1.0
  • Softwareversion: 111.040.1511

Einstellung Zugang Anbieter Congstar

  • Einstellung öffnen: Menü → System → Einstellungen → Verbindungen → Einstellungen → Netzziele → Internet
  • Optionen → Neuer Zugangspunkt → Automatisch ja → Mobile Datenverbindung → ZP: congstar MMS
  • congstar MMS auswählen → Einstellungen wie folgt
    • Verbindungsname: congstar MMS
    • Übertragungskanal: mobile Daten
    • Zugangspunktname: internet.t-mobile
    • Benutzername: congstar
    • Passwort Abfrage: ja
    • Passwort: congstar
    • Authentifizierung: Normal
    • Startseite: mms.t-mobile/servlets/mms
  • optionen → Erweiterte Einstellungen
    • Netztyp: IPv4
    • Telefon IP Adresse: Automatisch
    • DNS Adresse: 193.254.160.1
    • Proxy-Server Adresse: 172.28.23.131
    • Proxy-Portnummer: 8008
  • Startseite → Menü → Mitteilungen → Optionen → Einstellungen → Multimedia Mitteilungen → Verwendeter Zugangspunkt → congstar MMS auswählen

Fertig :)

D und V Server PHP Deprecated Status E-Mail

Wenn man eine Statusmail von Cron seines Dedizierten oder V-Servers bekommt mit dem Inhalt:

dann einfach in der Datei /etc/php5/cli/conf.d/ming.ini den Kommentar in der ersten Zeile löschen.
Betrifft derzeit nur Server mit Debian 7 die vor dem 21.09.14 geordert wurden. Für die Managed Server und Buchungen nach dem 21. wurde dies schon umgesetzt.

WordPress Wartungsmodus beenden

Manchmal geht WordPress bei Updates (meist wenn man mehrere Updates auf einmal macht) in den Wartungsmodus und man kommt weder auf das Front- noch Backend. Sollte dies passieren, kann man den Wartungsmodus durch löschen der Datei .maintenance beenden.

Dazu in den Hauptordner der WordPress Installation wechseln, .maintenance suchen und löschen.

Nach dem löschen der Datei ist WordPress wieder erreichbar. Sollte man die Datei nicht sehen, werden versteckte Dateien ausgeblendet. Diese einfach anzeigen und die Datei wird sichtbar.

Am besten die Updates immer nacheinander ausführen. Kostet zwar im ersten Moment Zeit, spart einem aber ggf. das suchen.

KIMAI Passwort via Datenbank reset

Aus welchen Gründen auch immer man sein Passwort bei KIMAI mittels Datenbank zurück setzen muss, hier ein jurzes HowTo.

KIMAI „Salzt“ sein Passwort um die Sicherheit zu erhöhen. Möchte man ein neues Passwort erstellen, reicht ein md5 hash mit dem Passwort nicht aus. Wir benötigen:

  • Den $password_salt  Wert aus der includes/autoconf.php
  • Ein neues Passwort

Ist der $password_salt Wert zB. „qwertz“ und man möchte das Passwort „ganzgeheim“ haben, so kann man unter Linux in der Konsole folgendermaßen ein neues Passwort erzeugen

ddf198efba5ec97e75670a020c36e60e ist der Wert den wir gleich benötigen. Als nächstes die Datenbank mittels PHPmyadmin aufrufen, in die Benutzertabelle (zB kimai_usr) gehen und den entsprechenden Benutzer bearbeiten. In das Feld PW den eben erzeugten String einfügen.

Nach dem speichern kann man sich mit seinem Benutzer und dem Passwort ganzgeheim anmelden.

In diesem Sinne,
Salzige Grüße

OwnCloud mehrere Server

Möchte man aus welchen Gründen auch immer OwnCloud Client für mehrere Server benutzen, so kommt man nicht drumherum mehrere Clients mit unterschiedlicher config zu starten.

Kurz und knapp die Einrichtung

Unter Linux

eine neue Datei für den Zukünftigen Server anlegen

darin einfügen

Das ganze ausführbar machen

Und dann starten

Alle benötigten Daten werden dann abgefragt. Kann auch als Starter für den Desktop angelegt werden.

Unter Windows

  • Owncloud.exe kopieren und zB owncloud2.exe benennen
  • neues conf Verzeichnis anlegen zB c:\Users\xxx\AppData\Local\ownCloud2
  • Starter anlegen mit dem Befehl

Habe ich natürlich nicht getestet da kein M$. Sollte aber laut diverser Foren funktionieren. Feedback würde mich freuen.

Danke an quaboag und lazyfrosch

In diesem Sinne,
CU

DAMN one.com OwnCloud

Ich hatte ja in mehreren Beiträgen über den Einsatz der Owncloud auf einem One.Com Webspace geschrieben. Seit heute hat sich dies auch bei mir erledigt. Ich möchte auch keine weitere Energie in dieses Thema investieren.

Das heutige Update blieb einfach mit einem „white screen“ hängen. Die Logs von one.com wie immer sehr hilfreich …

In diesem Sinne,

lebe wohl owncloud auf one.com, willkommen weitere owncloud auf meinen dedizierten :)

Linux Mint auf iMAC installieren

Eigentlich hatte ich mich auf ein Nervenaufreibendes ToDo zu diesem Thema eingestellt …

Zettel, Stift, Kamera, alles da. Und jetzt?

Mint DVD rein, MAC neu starten, ALT Taste festhalten, DVD auswählen und starten.
Nach dem Start Installation starten, warten und neu starten …

Läuft. Einziges Manko bis jetzt ist die Helligkeit. Die kann man nicht mehr regeln. Aber wofür gibt es redshift … Zettel ist noch leer, Bleistift noch spitz und WIKI Eintrag für die Doku leer :( Ich hänge wenigstens mal ein Screenshot des Desktop an …

Snapshot_MACmint_Desktop_20140219Wenn ich irgend wann mal das Licht anmache hänge ich noch einen Foto dran wo man auch den MAC sieht :)

In diesem Sinne, pennt well.